Rezykliertes PET erzielt Absatzrekord – punkt4

veröffentlicht: 22. Februar 2019 Zürich/Bilten GL – Bei der Wiederverwertung von PET-Flaschen entsteht das sogenannte rPET, das erneut in den Kreislauf eingeführt wird. Dieses Material ist für das Jahr 2019 bereits ausverkauft. Mit einer hochmodernen Anlage in Bilten werden nun neue Kapazitäten geschaffen. Die Absatzförderung von rPET gehört zu den „wichtigsten Aufgaben“ von PET-Recycling Schweiz, […]

EPEA Switzerland gibt dem Frosch neue Kleidung

veröffentlicht: 21. Februar 2019 Bäch SZ – Der deutsche Chemiekonzern Werner & Mertz lanciert für seine Produkte der Marke Frosch eine neue Verpackung, welche die Wiederverwertung erleichtert. Dazu hat er mit EPEA Switzerland zusammengearbeitet und verfolgt das Cradle-to-Cradle-Konzept. Die Society of Plastic Engineering (SPE) hat in ihrer Publikation „Plastics Engineering“ einen Artikel veröffentlicht, der sich […]

HSR erhält Auszeichnung für Wiederverwertung von Skischuhen

veröffentlicht: 14. Februar 2019 Rapperswil SG – Das Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) stellt aus alten Skischuhen Filamente für den 3D-Druck her. Diese Wiederverwertung hat nun den German Design Award Special Mention 2019 gewonnen. Das Institut für Werkstofftechnik und Kunststoffverarbeitung (IWK) der HSR nutzt alte Skischuhe für die Produktion hochwertiger […]

EPEA Switzerland zertifiziert Vögeli – punkt4

veröffentlicht: 11. Februar 2019 Bäch SZ – EPEA Switzerland hat das Druckunternehmen Vögeli gemäss des Wiederverwertungskonzepts Cradle to Cradle zertifiziert. Es handelt sich um das erste Gold-Zertifikat im Bereich bedruckten Papiers und von Papierverpackungen. EPEA Switzerland unterstützt Unternehmen dabei, nach Cradle to Cradle zu arbeiten. Das Wiederverwertungskonzept wurde von  Michael Braungart und dem amerikanischen Architekten William […]

EPEA zertifiziert Vögeli – punkt4

veröffentlicht: 11. Februar 2019 Bäch SZ – Die Environmental Protection Encouragement Agency (EPEA) hat das Druckunternehmen Vögeli gemäss des Wiederverwertungskonzepts Cradle to Cradle zertifiziert. Es handelt sich um das erste Gold-Zertifikat im Bereich bedruckten Papiers und von Papierverpackungen. EPEA unterstützt Unternehmen dabei, nach Cradle to Cradle zu arbeiten. Das Wiederverwertungskonzept wurde von EPEA-Gründer Michael Braungart […]

Pfister setzt auf Kreislaufwirtschaft – punkt4

veröffentlicht: 08. Februar 2019 Suhr AG – Bereits seit 2017 bietet Pfister biologisch abbaubare Heimtextilien an. Nun wurde das Sortiment um Bettwäsche erweitert, die nach dem Cradle to Cradle-Konzept produziert wird. Der Einrichtungsspezialist will seine Rolle als Vorreiter für Kreislaufwirtschaft stärken. Im Herbst 2017 hatte Pfister seine ersten biologisch abbaubaren Vorhänge auf den Markt gebracht, […]

Gmüesgarte will wachsen – punkt4

veröffentlicht: 07. Februar 2019 Bern – Der Gmüesgarte in der Berner Altstadt verknüpft Produzenten aus der Region mit den Endkunden. Nach dem ersten vollständigen Geschäftsjahr will das Unternehmen nun wachsen, vor allem in der Gastronomie. Simon Weidmann sieht den Gmüesgarte als einen Beitrag gegen den Klimawandel. „Wenn Lebensmittelverschwendung ein Land wäre, dann wäre es die Nummer […]

Breite Allianz will Kreislaufwirtschaft – punkt4

veröffentlicht: 06. Februar 2019 Basel – Die Kreislaufwirtschaft bietet ein grosses Potenzial für die Schweizer Wirtschaft und ist die Antwort auf viele Umweltprobleme. Davon ist eine Reihe von Unternehmen und Organisationen wie Engagement Migros, das Swiss Economic Forum und PUSCH überzeugt. Sie haben nun eine Bewegung lanciert. Aus der Sicht von André Hoffmann ist es […]

Schweiz soll kreislauffähig werden – punkt4

veröffentlicht: 04. Februar 2019 Basel – Acht Organisationen lancieren am Dienstag eine schweizweite Bewegung für Kreislaufwirtschaft. Bei der Circular Economy Switzerland sind unter anderem das Swiss Economic Forum, Impact Hub, die Stiftung Pusch, sanu und YODEL dabei. Die neue Bewegung versteht sich als Koordinations- und Austauschplattform. Sie will die Akteure in der Schweiz vernetzen und […]

Solarenergie soll Kreislaufwirtschaft antreiben – punkt4

veröffentlicht: 01. Februar 2019 Dübendorf ZH – Ein Konsortium aus 20 europäischen Partnern – unter ihnen auch die Empa –  bereitet sich auf ein neues Grossforschungsprojekt vor. Dabei sollen Solarenergie und atmosphärische Gase die nötige Energie für Treibstoffe und Produkte der chemischen Industrie liefern. Heute werden Treibstoffe und Produkte der chemischen Industrie in erster Linie […]