Asahi Kasei ermöglicht funktionelle und nachhaltige Textilien

Dormagen – Die japanische Chemiefirma Asahi Kasei produziert in Deutschland dehnbare Stretch-Textilfasern, die im Hinblick auf die Nachhaltigkeit Zeichen setzen. Das wird nun auch mit dem Material Health Certificate Gold-Zertifikat bestätigt.

Asahi Kasei hat mit Roica V550 eine Textilfaser entwickelt, die sehr dehnbar ist. Das ermöglicht zahlreiche clevere Anwendungen in der Textilherstellung. Dem Design sind somit keine Grenzen gesetzt. Auch bei den Möglichkeiten hinsichtlich der Farbgebung setzt Roica V550 Massstäbe.

Der besondere Vorzug von Roica V550 ist aber die Nachhaltigkeit. Sämtliche verwendeten Rohmaterialien sind sicher für biologische Kreisläufe, die Faser ist biologisch abbaubar. Roica V550 ist ein herausragendes Beispiel für die Kreislaufwirtschaft, was auch durch das Gold Cradle to Cradle Certified Material Health-Zertifikat unterstrichen wird. Hierzu musste nachgewiesen werden, dass jedes Rohmaterial die strengen Vorgaben Cradle to Cradle erfüllt. Die Umsetzung des Projektes dauerte 15 Jahre und steht jetzt allen Textilbetrieben auf der Welt zur Verfügung, damit funktionelle und nachhaltige Bekleidung hergestellt werden kann. EPEA Switzerland GmbH, als akkreditierter Gutachter, hat Asahi Kasei seit Beginn an begleitet.

Mit dem Zertifikat ist die umfangreiche Arbeit der Entwicklungsabteilung von Asahi Kasei belohnt worden. Sie hat somit die weltweit erste dehnbare Textilfaser mit Gold Material Health Certificate-Zertifikat entwickelt, die sicher für biologische Kreisläufe ist. Gleichzeitig ist die Faser leichter und dehnbarer als Gummi, während die Zugfestigkeit siebenmal höher ist als bei Gummi, wie es bei Material Connexion heisst. Aufgrund dieser Eigenschaften ist Roica V550 vom Modeunternehmen C&A für die „nachhaltigste Jeans weltweit“ genutzt worden, wie der Chempark berichtet hat, oder wird auch von Calida in ihren Cradle to Cradle Certified-Produkten verwendet. Calida ist für den Schweizer Umweltpreis 2020 nominiert. Der deutsche Standort von Asahi Kasei befindet sich im nordrhein-westfälischen Dormagen. jh

Leave a reply